ProDrill

Zurück zur „Mastercam Addon und Zusatzprodukte“-Seite

Featurebasiertes Bohren für Mastercam

ProDrill vereinfacht enorm das Erstellen von Bohrwerkzeugwegen mit Mastercam Fräsen.
Gerade bei großen Datenmengen reduziert die Zusatzapplikation den Zeitaufwand von vielen Stunden auf wenige Minuten. Bohroperationen werden automatisch erkannt, unabhängig vom CAD-System, auf dem die Geometrie erstellt wurde. ProDrill arbeitet auf Flächen- und Solidmodellen aus beliebigen CAD-Systemen.
Komplexe Bohrgeometrien und -operationen können automatisch erzeugt und eingefügt werden.

Vielseitig und produktiv

  • Einfach zu benutzende, grafische Benutzeroberfläche
  • Intellligente Analyse aller erkannten Bohrformen
  • Automatische Erkennung der Bohrformen und Erzeugung von Bohroperationen aus Solid- und Flächenmodellen, die aus beliebigen CAD-Systemen stammen
  • Automatische Identifizierung von Bohroperationen auf jeder beliebigen
  • Ebene und Erzeugung von Werkzeugwegen für alle oder ausgewählte Formen
  • Überprüfung auf mögliche Kollisionen zwischen Werkzeug und Bohrform
  • Erzeugung von Bearbeitungsgruppen zur Optimierung der Werkzeugbenutzung (Reduzierung der WZ-Wechsel)
  • Import von Bohr-Features für Reib- und Gewindeformen aus führenden CADSystemen (SolidWorks®, TopSolids®, TopMold®, CATIA® v5 usw.)
  • Werkzeugmanager zum Hinzufügen und Ändern der für die Bohroperationen verwendeten Werkzeuge
  • Grafische Einstellung und Identifizierung von Reib- und Gewinde-Features an Bohrformen mit automatischer Erzeugung
  • Berücksichtigung der maximalen Bohrtiefe mit automatischer Erzeugung von Gegenbohroperationen bzw. Operationen mit längerem Folgewerkzeug
  • Optimierte Drehung der Werkzeugebene zur Minimierung überflüssiger Leerwege und Reduzierung der Bearbeitungszeit
  • Automatische Erzeugung von Kreiswerkzeugwegen zur Fertigung von Senkungen und Zylindern mit großem Durchmesser
  • Ausgabe der Bearbeitungszeit
  • Ausgabe einer Bohrpunktliste für die manuelle Weiterbearbeitung (z.B. auf Tieflochbohrmaschinen)
  • Erzeugung von Bohrformen in 2D-Drahtgittermodellen oder Solidmodellen
  • Erkennung von offenen Bohrungen bis 270 Grad

Was ProDrill leistet

  • Extrem schnelle automatische Erkennung von Bohrformen und Anwendung der Bearbeitungsprozesse aus Flächen- oder 3D-Solidmodellen
  • Automatische Erzeugung neuer Bohrformtabellen und Hinzufügen neuer Abmessungen zu den Tabellen
  • Grafische Überprüfung auf mögliche Kollisionen zwischen Werkzeug und Teil
  • Erzeugung von Bohrwerkzeugwegen für gesamtes Werkstück, gewählte Ebenen oder gewählte Bohrformen
  • Optimierte Fertigung (Berücksichtigung von Zwischenräumen, maximale Bohrtiefe, Reiben, Fertigbohren von gegenüberliegender Ebene, Aufteilen von Bohrprozessen usw.)
  • Bearbeitungsgruppen für optimale Werkzeugbenutzung
  • Detaillierte Berichte über Bearbeitungszeit und Bohrpunktdaten mit Liste der Operationen
  • Einfache Bohrformerzeugung auf 2D-Geometrie oder in Solidmodelle

ProDrill-Features

  • Zylinderbohrungen
  • Senkungen (Fasen- und Flachsenkungen)
  • Passbohrungen
  • Gewindebohrungen
  • Kreisfräsen
  • Erzeugung neuer Bohrformen

Was ProDrill benötigt

Um ProDrill nutzen zu können, benötigen Sie Mastercam Fräsen.

Bohrformen können automatisch in 2D-Zeichnungen oder Solidmodelle erzeugt werden

Bohrformen können automatisch in 2D-Zeichnungen oder Solidmodelle erzeugt werden

5Achsenbearbeitung offener Bohrungen an einem Ölbohrkopf

5Achsenbearbeitung offener Bohrungen an einem Ölbohrkopf

Prodrill_kl0

Mit einem Mausklick werden alle Bohrformen auf allen Ebenen des Werkstücks identifiziert

Prodrill_kl1

Ein weiterer Mausklick genügt, um sämtliche Werkzeugwege für alle Ebenen zu erzeugen – innerhalb weniger Sekunden!

 

Prodrill_finishkl

Hydraulikblock aus Aluminium wird mittels ProDrill gefertigt