Dynamic Motion

Das trochoide Fräsen

Der wirtschaftliche und gewinnbringende Werkzeugweg. Das trochoide Fräsen in Mastercam senkt Bearbeitungszeiten um bis zu 80%
Die Fräsmethode das trochoide Fräsen in Mastercam bekannt auch unter dem Namen Dynamic Motion bzw. Dynamic Mill hat viele Bezeichnungen und Namen wie Wirbelfräsen, Taumelfräsen, Highspeed Cutting oder Highspeed Milling. Es ermöglicht Ihnen Einsparungen hinsichtlich Ihrer Werkzeugkosten vorzunehmen. Zudem verringert es die Bearbeitungszeiten und die Werkzeugmaschinenbelastung. Beim trochoiden Fräsen wird das Fräswerkzeug hochdynamisch auf einer trochoiden Bahn geführt. Durch den patentierten und hocheffektiven Fräsbahnalgorithmus in Mastercam wird der maximale Eingriffswinkel in Abhängigkeit des Werkstoffs definiert. Somit ist die Eingriffszeit des Fräsers sehr kurz und die thermische Belastung wird deutlich reduziert. Auch die geringeren Schnittbreiten und kleineren Schnittkräfte erlauben hohe Schnitttiefen, die somit ein erhöhtes Zerspanungsvolumen erzielen. Damit die Spanmittendicke konstant bleibt und eine gleichmäßige Belastung auf den Fräser wirkt, wird entlang der trochoiden Bahn die Zustellung angepasst. Sehen Sie hier ein kurzes Video über das Dynamische Fräsen (trochoide Fräsen)

DynamicMotion-Powered By Dynamic

Im Bereich Fräsen sind dynamische Werkzeugwege, die das Werkzeug bei konstantem Spanvolumen halten und die gesamte Schneidenlänge ausnutzen, seit über 8 Jahren Bestandteil von Mastercam. Dynamic Motion ist das Herzstück von Mastercam's HSC (high speed) Werkzeugwegen. Traditionelle Werkzeugwege werden ausschließlich im Bezug auf die zu bearbeitenden Form/Kontur erzeugt. Nicht so bei Dynamic Motion, dynamische Werkzeugwege werden durch eine grosse Vielfalt von Faktoren bestimmt. Bei der Mastercam Dynamic Motion-Technologie lassen sich höhere Zerspanvolumen bei niedrigen Schnittkräften und damit geringen Werkzeugdeformationen erreichen. Selbst um eine gerade Linie zu bearbeiten, benötigen Sie optimale Parameter. Alle diese Eigenschaften sind Bestandteil und Grundlage der Dynamic Motion-Technologie und das bedeutet "optimale Parameter über die ganzen Werkzeugwege.

Was kann Dynamic Motion für mich tun?

Optimale Materialentfernung, entscheidend höhere Drehzahlen und Vorschübe, sowie um ein vielfaches längere Standzeiten und Reduzierung des Maschinen Stress-Faktors. Kurz gesagt: Es gibt eine breite Palette von Vorteilen, die Sie mit Dynamic Motion Werkzeugwegen bekommen. Selbst die Bearbeitung von harten Materialien wird mit Dynamic Motion um ein vielfaches einfacher.

Wie komme ich zu dieser Technologie?

Mastercam Anwendern steht diese Technologie schon seit 2004 zur Verfügung. In enger Zusammenarbeit mit namhaften Werkzeug- und Maschinenherstellern wurde diese Technologie ständig weiterentwickelt. Mastercam kann somit als einer der richtungsweisenden Pioniere auf diesem Gebiet bezeichnet werden. Mit jeder neuen Version von Mastercam wird die Dynamic Motion Technologie verfeinert und optimiert.
DynamicMotion-Logo Only - Stacked


























Dynamisches Kernschruppen 2D

Dynamisches Kernschruppen 2D



Dynamic Lathe

Zerspanungsbetriebe haben ähnliche Ziele bei der Programmierung von Drehoperationen wie sie bei der Programmierung von Fräsoperationen haben, Reduzierung der Bearbeitungszeit Erhöhung der Standzeit.

mehr Infos

Dynamic Milling

Dynamic Milling erlaubt dem Mastercam-Anwender, Werkzeugwege mit gleichbleibenden Schnittbedingungen in 2D und 3D zu programmieren. Mit Dynamic Milling kann die gesamte Schneidenlänge des Werkzeuges genutzt werden, was die Bearbeitungszeit drastisch reduziert.

mehr Infos

pdficon_large Dynamic Motion Technology Prospekt als Download!


Beispiel: Diese Zeitstudie wurde bei einem Mastercam Kunde aufgenommen: Erstellung eines V4A-Werstücks. Die Bearbeitungszeit eines Teils wurde von 45 auf 6 Minuten gesenkt. Die Zeitersparnis beträgt 78 Std. bei einem Auftrag mit 120 Teilen: Der wirtschaftliche Ertrag wurde auf 4.680,00 €uro pro Auftrag erhöht.( Bei einem beispielhaften Maschinestundesatz von 60,00€, bei 3-4 Aufträge im Jahr