Robotmaster

RobotmasterLogo

CAD/CAM für Roboter

Robotmaster integriert nahtlos Roboterprogrammierung, Simulation und Code-Generierung innerhalb von Mastercam. Mit vielen speziellen Funktionen ausgestattet ermöglicht die Software so eine schnelle und präzise Offline- Programmierung von Robotern. Robotmaster eignet sich perfekt für alle Anwendungen wie 3D-Fräsen, Entgraten, Aus-/Beschneiden, Laserschneiden, Wasserstrahlschneiden, Schweißen, Kleben, Schleifen, Polieren, Sandstrahlen, Beschichten oder Lackieren.

CAD/CAM-basiertes Programmieren

Erzeugen Sie sehr genau einfache oder komplexe Roboterbahnen, ohne mit Mastercam Fräsen oder Router Punkte festlegen zu müssen. Das Programmieren von Roboterbahnen wird grafisch mit Hilfe desselben Prozesses und der Funktionen vorgenommen, die für CNC-Maschinen verwendet werden, indem Geometrie (Linien, Bögen, Teile- Ränder und/oder 3D-Teile) ausgewählt wird. Nach der Geometrieauswahl werden Sie durch Parameterfelder bei der richtigen Auswahl der Prozessdaten geführt. Die Software erzeugt die Roboterbahn aufgrund der oben genannten Daten dann automatisch.

Integrierte Programmierungslösung

Die Programmierung, Simulation und Code-Erzeugung wird von Robotmaster nahtlos in die Mastercam-Plattform integriert. Der Mehrfachsoftware-Ansatz konventioneller Offline-Programmierungslösungen erfordert die Verwendung einer Software zur CAD/CAMProgrammierung, einer anderen zur Konvertierung von Bahnkurven in Roboterpositionen und schließlich einer dritten Software zur Simulation und Bestätigung der programmierten Bahnkurven.

Programmieren von Werkzeugwegen mit Mastercam Fräsen oder Router

  • Nutzen Sie vertraute Prozesse und Werkzeuge von der CNC-Maschinenprogrammierung
  • Profitieren Sie von leistungsfähigen Mastercam-Funktionen wie:
  • schnelle Geometrieerzeugung
  • Datenschnittstellen zum Importieren aller gängigen CAD-Formate
  • assoziative und featurebasierte Programmierung von Werkzeugwegen
  • automatische Erzeugung von Werkzeugwegen

Umfangreiche Bibliothek zur Roboter-Programmierung

  • FANUC, ABB, MOTOMAN/YASKAWA, KUKA, STÄUBLI und andere
  • Geben Sie Roboter-Betriebsparameter ein wie:
  • Werkzeugbestückung
  • Setup (Werkstückposition und Werkzeugzentrum)
  • Bewegungsparameter

Testen und Optimieren der Programme mithilfe der Roboter-Simulation

  • Betrachten Sie den Arbeitsablauf fortlaufend oder schrittweise
  • Simulieren Sie einzelne Operationen oder den kompletten Vorgang
  • Automatische Erkennung von Kollisionen
  • Blenden Sie nur den Roboter ein oder die komplette Fertigungszelle

Überführen der CNC-Daten in optimierte 6-Achsen-Roboterprogramme

  • Konfigurieren Sie die optimale Stellung des Roboters
  • Lenken Sie die Bewegung zwischen Operationen
  • Automatische Analyse der Reichweite
  • Steuern Sie präzise die Rotation um das Werkzeug:
  • Umgehen Sie Singularitäten, Reichweiten und Gelenkgrenzen
  • Optimieren Sie die Schwenkgeschwindigkeiten für gleichmäßige Roboterbewegungen

Generieren fertiger Programmdateien mit integriertem Postprozessor

  • Erzeugen Sie Programme in robotereigener Sprache
  • Passen Sie den ausgegebenen Robotercode an
  • Verwalten Sie längere Programme bei begrenztem Speicher des Roboters durch Ausgabe in mehrere Dateien

Erweitern des Arbeitsbereichs bei großen Werkstücken

  • Bootskörper, Flugzeugschwingen, Holzstämme und andere
  • Programmieren Sie einfach externe Achsen (lineare Führungen und/oder Rotationstische)

pdficon_large Robotmaster Flyer zum Download!

Robotmaster2

Konvertierung von CAD/CAM-Werkzeugwegen in Roboterpositionen

Robotmaster3

Ausblendung des Rahmengestells während der Simulation

Robotmaster4

Simulation der gesamten Zelle mit Rahmengestell

Rmaster8

Erkennung einer Kollision zwischen Werkzeug und Werkstück

Rmaster7

Erkennung einer Kollision zwischen Roboter und Werkstück

Robotmaster_logo

Simulation der Roboter-Bewegung

Robotmaster5