WorldSkills Team Germany: Mastercam gratuliert zur erfolgreichen Teilnahme

Als das deutsche Team am Dienstag in Frankfurt landete, wartete ein Überraschungsempfang auf die WM-Teilnehmer und das gesamte Team. Mit von der Partie war natürlich auch Andreas Stute, Geschäftsführer des deutschen Mastercam-Distributors, der InterCAM-Deutschland GmbH. „Nach so einer tollen Leistung verdienen die Teilnehmer eine ordentliche Begrüßung“, erklärt Andreas Stute seine Motivation nach Frankfurt zu fahren. Trotz des langen Flugs berichteten die beiden Teilnehmer, Patrick Aiple (CNC-Fräsen) und Tim Zelmer (CNC-Drehen), sowie Experte Herbert Mattes und Observer Hanno Hapke Andreas Stute von ihren Eindrücken und Erlebnissen während der Weltmeisterschaft in Sao Paulo.

Während es für Tim Zelmer ganz knapp nicht für eine Medaille gereicht hat, hat Patrick Aiple eine „Medallion for Excellence“ erhalten. Diese Medaille gibt es für jeden Teilnehmer, der 500 Punkte oder mehr erreicht hat. Für Patrick bleibt es weiterhin spannend, denn in der Kategorie „CNC-Fräsen“ gibt es noch keine offiziellen Ergebnisse, mit der Auswertung wird in ca. zwei Wochen gerechnet. Vielleicht gibt es dann noch eine weitere Medaille für den Anwendungstechniker von Chiron.

Andreas Stute freut sich über den Erfolg der beiden, schließlich hat Mastercam sie als Sponsor während des gesamten Wettbewerbs von den Vorausscheidungen über die deutsche Meisterschaft bis hin zur WM begleitet.

Posted in News.